Der Hl. Nikolaus war bei Sport & Spend 

Ich bin der heilige Nikolaus! der von Sport & Spend gerufen worden ist. Eine Sportgemeinschaft die mit Leidenschaft dieses Projekt durch Stefan Albert leitet. Sein Motto lautet: Gemeinsam ans Ziel durch unsere herzliche Stärke. Deshalb bin ich gekommen!

 

Nein! ich habe keine dunkle und Rauhe Stimme, schließlich bin und war ich schon immer der Heilige Nikolaus, der Gutes tut und dies auch verbreiten möchte. Aber dennoch muss ich manchmal schimpfen! wenn die Gutmütigkeit von mir ausgenutzt wird oder die Menschen nicht erkennen, dass Gutes dahintersteckt.

 

Stefan hat mir mitgeteilt das sehr viel Frust und Traurigkeit auf Erden herrscht wegen der aktuellen Corona Maßnahmen. Sei es der Besuch von Angehörigen im Seniorenheim, das Treffen von Freunden und Verwandten im größeren Stil, der Besuch unserer Lieblings Wirtschaft, einen Ausflug zum Skifahren oder in den Tierpark, dies ist alles momentan nicht möglich.

 

Auch ich wollte wenigstens den Kindern auf der Krankenstation im Agatharieder Krankenhaus einen Besuch abstatten, aber selbst dem Heiligen Nikolaus wurde von einer Engelsdame am Telefon mitgeteilt, dass dieses Jahr der Besuch verwehrt werden muss.

 

Wie ich reagiert habe?

Am Anfang war ich enttäuscht, weil meine Vorstellungen zerplatzt sind. Aber dann kam das Verständnis: das es nicht nur um die Kinder in der Krankenstation geht, sondern auch um die vielen anderen Menschen in dieser Klinik die große Ängste haben, sich in dieser Zeit zu infizieren und an chronischen Schäden dauerhaft zu erkranken.

 

Was ich euch Mitteilen möchten: Corona ist eine Zeit des Verstehens, und darum geht es auch im wahren Leben, wer die Ansicht des anderen kennt, kann dadurch Verständnis aufbringen. Man könnte sich viele Streitereien zwischen den Menschen sparen, wenn man den anderen verstehen würde. Also öffnet euch und lasst den anderen euch verstehen!

 

Und was Corona betrifft, Ich denke 2022 werden wir schon die ersten Rückblicke über die ganzen Wellen und Maßnahmen machen können. Nutzt diese Zeit der Veränderungen um Verständnis und Mitgefühl aufzubauen miteinander, ansonsten ist Corona weg und hat das herzliche Leben zwischen den Menschen mitgenommen.

 

Ich möchte und darf dieses Jahr nicht von einem Haus zum anderen ziehen und euch besuchen. Weil ich Wweiß das die Angst und die Panik eine größere Spur hinterlassen würde als die Freude. 

 

Aber der heilige Nikolaus hat sich etwas einfallen lassen.  Wenn ihr möchtet schreibt einen Brief an den hl. Nikolaus für wichtige Fragen, die euch schon sehr lange in eurem Leben begleiten und wo ihr selber noch nicht die Antwort gefunden habt. Der heilige Nikolaus wird euch eine Antwort zukommen lassen aus seiner Ansicht der Verständniskeit.

 

Ich werde versuchen die Briefe so bald wie möglich zu beantworten am besten noch dieses Jahr, falls ich es nicht schaffe dann habt Verständnis die Antwort kommt. Wenn Ihr in den Brief noch eine Briefmarke für die Unkosten legt, würde es mich sehr freuen.  Ihr dürft den Brief: An Sport & Spend  Osterhofen 35 in 83735 Bayrischzell senden.

 

Nun wünsche ich euch eine wunderschöne Adventszeit mit viel Liebe und Wertschätzung füreinander.

 

Euer heiliger Nikolaus  

 

Sport & Spend

- kostenlose  Sportaktivitäten

- Unterstützung der

  Bedürftigen

- freiwillige Spenden

- Zusammenhalt einer  

  Sportgemeinschaft

Update: 21.09.2021

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sport & Spend